Forstwirtschaft

Traktorkrane

Die STEPA Traktorkrane sind speziell für den Einsatz per Dreipunktaufhängung konzipiert. Es besteht aber auch die Möglichkeit diesen Kran auf andere Anhänger wie zum Beispiel Kipper zu montieren. Die Abstützung ist bereits im Grundgestell integriert und ermöglicht daher eine große Flexibilität. Die Krane zeichnen sich durch ihre optimale Geometrie aus, wodurch eine höhere Wendigkeit und höhere Hubkraft erreicht wird. Jeder Kran ist serienmäßig mit einem starken 4,5 to Rotator und dem patentierten EPSLINK Kreuzgelenk von Epsilon ausgestattet. Bei allen Doppelteleskopkranen sind zudem die Schläuche im Armsystem geschützt verbaut und somit vor Beschädigung bestens geschützt.

Hubmoment
Hubmoment

3,6 - 7,2 mto

Reichweite
Reichweite

6,6 - 8,4 m

  • 6,6 m & 7,4 m Reichweite

    6,6 m & 7,4 m Reichweite

    Der kompakte Z-Traktorkran mit 6,6 m & 7,4 m Reichweite lässt sich bequem auf die Fahrzeugbreite zusammenlagen. Sein geringes Eigengewicht ist vor allem für kleine Zugmaschinen von großer Wichtigkeit. Der große Vorteil, bei allen Z-Kranen mit Kniehebel, ist die wesentlich größere Hubkraft vor allem im oberen Bereich der Armstellung. Mehr dazu finden Sie in unseren Highlights.

    Eigenschaften

    • Patentiertes EPSLINK
    • 4,5 to Rotator
    • Großes Schwenkmoment von 13 kNm
    • Feinkornstahl S700 von der VOEST gewalzt
    • Geringes Eigengewicht, große Hubkraft
    • Qualität & Know How aus Österreich
    • KTL Grundierung und Pulverbeschichtet
    • Sicherheitseinrichtungen (Not-Aus, etc.)
  • 8,4 m Reichweite

    8,4 m Reichweite

    Die größeren Traktorkrane mit 8,4 m Reichweite gibt es in drei verschiedenen Hubklassen. Von dem kleinsten mit 5,2 mto bis hin zum größten Traktorkran mit 7,2 mto Hubmoment. Der serienmäßige Hub- & Knickzylinderschutz beim größten Traktorkran verhindert eine Beschädigung der Kolbenstangen.

    Eigenschaften

    • Patentiertes EPSLINK
    • 4,5 to Rotator
    • Großes Schwenkmoment von bis zu 20 kNm
    • Feinkornstahl S700 von der VOEST gewalzt
    • Geringes Eigengewicht, große Hubkraft
    • Qualität & Know How aus Österreich
    • KTL Grundierung und Pulverbeschichtet
    • Sicherheitseinrichtungen (Not-Aus, etc.)

    Technische Informationen

Geschützte innenliegende Schläuche

Bei allen Forstkränen von STEPA mit Doppelteleskop sind die Schläuche im Armsystem geschützt verbaut. Damit ist ein sicheres Arbeiten ohne Gefahr zu laufen, dass Schläuche am Knickarm mechanisch beschädigt werden minimiert.

Geschützte innenliegende Schläuche

EPSLINK Kreuzgelenk

EPSILONS patentierte Gelenk-Rotator-Kombination mit innen geführten Schläuchen bietet maximalen Schutz bei der Arbeit für die Schläuche zwischen Kran und Greifer.

EPSLINK Kreuzgelenk

Robuste & geschützte Flap-Down Abstützung mit Rückschlagventil

Die Flap-Down Abstützung von STEPA ist durch den geschlossenen Körper robuster und bestens geschützt. Die optimale Form der Lasche verringert den Schwenkradius und ermöglicht eine kurze Abstützung bei großer Reichweite.

Robuste & geschützte Flap-Down Abstützung mit Rückschlagventil

KTL Grundierung & Pulverbeschichtung

Alle Hauptbauteile von STEPA Forstkranen & Forstanhänger sind KTL grundiert und pulverbeschichtet. Diese hochqualitative Art der Lackierung garantiert, dass die STEPA Produkte auch nach Jahren im Einsatz noch gut aussehen und hilft damit den Wiederverkaufswert hoch zu halten.

KTL Grundierung & Pulverbeschichtung

Bronzebuchsen

Wichtige Lagerstellen sind mit hochwertigen Bronzebuchsen ausgeführt. Schmierkanäle sorgen für die ideale Verteilung des Schmierfetts. Lange Lebensdauer garantiert!

Bronzebuchsen

Kniehebel Z-Kran

Der Kniehebel zwischen Kransäule und Hauptarm ergibt eine konstante Arbeitsgeschwindigkeit des Hauptarm im gesamten Bewegungsbereich. Außerdem ist die Hubkraft in den oberen Armstellungen um bis zu 60% höher als bei Kranen ohne Kniehebel.

Kniehebel Z-Kran

Kniehebel L-Krane

Der Kniehebel zwischen Hauptarm und Knickarm ergibt eine konstante Bewegungsgeschwindigkeit des Knickarms im gesamten Bewegungsbereich.

Kniehebel L-Krane

Kugeldrehkranz

Der vom LKW-Ladekran und der Bauwirtschaft kommende Kugeldrehkranz findet durch sein geringes Eigengewicht und  wenig Platzbedarf optimale Verwendung bei alle STEPA Traktorkranen und kleinen Forstkranen.

Kugeldrehkranz

Sicherheitseinrichtungen

Alle STEPA Krane sind Serienmäßig mit einen Not-Aus Schalter, Schlauchbruchdrosseln, Sitzendschalter, Sicherheits-Rückschlagventil bei der Abstützung, einem bequemen und sicheren Aufstieg mit rutschfestem Auftritt, einem großen Bedienstand und vielem mehr ausgestattet. Damit gehören die STEPA Krane zu den sichersten in der Branche.

Sicherheitseinrichtungen

Holzgreifer

Alle STEPA Holzgreifer verfügen über großzügig dimensionierte Lagerstellen, besitzen eine ausgeklügelte Greifergeometrie und sind in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Holzgreifer